Fröhlicher Wandertag (+)

TagAlpakaliebe, Alpakalypse

Alpaka-Wanderung

Was macht man , wenn man in der aktuellen Zeit ein Sommer-/Herbst-Event mit dem Team machen möchte? Richtig, man wählt eine Aktivität, bei der nicht nur die Corona-Regeln eingehalten werden, sondern bei dem man auch alles andere mal vergessen kann … und zwar eine Alpaka-Wanderung.

Diese flauschigen, sozialen Herdentiere warteten im schönen Lochau bei Thurnau auf uns. Bei bestem Wetter bekam jeder einen der Jungs (ausnahmsweise …) an die Hand und wir starteten in die malerische Landschaft Oberfrankens. Während der knapp 45 min langen Tour konnten man ausschließlich in fröhliche Gesichter blicken – besonders bei den Müllerinnen! 😉 Gefühlt war die Tour viel zu schnell vorbei, denn so schockverliebt, wie wir in die Burschen sind, hätten wir noch Stunden weitergewandert!

Als Stärkung und um den Trennungsschmerz zu überwinden gab’s dann natürlich noch ein Sekt und eine gute, fränkische Mahlzeit im Gasthof neben dem Alpaka-Hof. Ein toller Tag!