Sommerfeierei in hohen Wipfeln

Taglot of wood, taff girls, very high

kreative Kletterei

Für unser diesjähriges Sommerevent haben wir all unseren Mut zusammengenommen und sind in die Wipfel der höchsten Bäume geklettert. Im Abenteuerwald Enderndorf, einem direkt am Brombachsee gelegenen Kletterpark, sprangen wir bei schönstem Wetter über unsere Schatten und in so manch ein waghalsiges Manöver – zum Glück jederzeit gut gesichert. Getreu dem Motto „Keine halben Sachen“ stand für uns von vornherein fest, alle acht Parcours zu absolvieren. 
 
Ein Glück, dass wir ein fabelhaftes Picknick geplant hatten – bei der Hälfte der kräftezehrenden Kletterpartie legten wir eine Pause ein und stärkten uns mit den verschiedensten Leckereien. 
Die restlichen Etappen haben wir Müllerinnen trotz steigenden Schwierigkeitsgrads alle bewältigt – trotz so manch einer Mutprobe…
Für die größten Draufgänger unter uns gab es zum krönenden Abschluss bei der Seeüberfahrt einen Wahnsinnsausblick über den Igelsbachsee. Mit 560 Metern Seillänge und 36 Metern Höhenunterschied zum Igelsbachsee werden bei der Überfahrt Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h erreicht!
 
Danach folgten die direkte Belohnung für so viel Tapferkeit – bei Badespaß im Igelsbachsee ließen wir den Tag entspannt ausklingen, die kulinarische Versorgung wurde durch Kaffee und Kuchen sichergestellt. Bei so viel Sonne und guter Laune konnte dieser Ausflug nur gelingen!